Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB
korrespondenzadresse.ch
An das halten wir uns


7. Honorar
1. Das Honorar wird individuell vereinbart.
2. Ist nichts vereinbart sind die Bestimmungen des Schweizerischen Treuhandverband STV massgebend.

8. Beendigung des Vertrages
1. Der Vertrag endet durch Erfüllung der vereinbarten Leistungen, durch Ablauf der vereinbarten Laufzeit oder durch Widerruf.
2. Ein auf unbestimmte Zeit geschlossener Auftrag kann jederzeit widerrufen werden; der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen. Widerruf zur Unzeit hat Schadenersatzpflicht zur Folge.
3. Bei Widerruf des Vertrags durch den Beauftragten sind zur Vermeidung von Schäden beim Auftraggeber in jedem Fall noch diejenigen Handlungen vorzunehmen, die zumutbar sind und keinen Aufschub dulden.

9. Aufbewahrung und Herausgabe von Arbeitsergebnissen und Handakten
1. Der Beauftragte hat die Handakten auf die Dauer von zehn Jahren nach Beendigung des Auftrags aufzubewahren. Diese Verpflichtung erlischt jedoch schon vor Beendigung dieses Zeitraums, wenn der Beauftragte den Auftraggeber schriftlich aufgefordert hat, die Handakten in Empfang zu nehmen, und der Auftraggeber dieser Aufforderung binnen sechs Monaten, nachdem er sie erhalten hat, nicht nachgekommen ist.
2. Zu den Handakten gehören alle Schriftstücke, die der Beauftragte aus Anlass seiner beruflichen Tätigkeit vom Auftraggeber oder für ihn erhalten hat.

10. Anzuwendendes Recht
Für den Auftrag ist schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Zürich

korrespondenzadresse.ch korrespondenzadresse.ch korrespondenzadresse.ch